Rubin-Saphir | Laserkristall | Piezokristall | Spinell

Laserkristalle

Die Bearbeitung von Laserkristallen zur Vereinzelung zu Laserstäben ist seit den frühen 80'er Jahren eine eingeführte Technik.

Das Bild zeigt einen Kristall während der Bearbeitung.
Hier ist der Kristall, ein Cer:YAP nach der Bearbeitung abgebildet. Ein Teil der gewonnenen Stäbe ist in die entsprechenden Bohrungen gesteckt.
Fertig bearbeitete Stäbe aus Cer:YAP 5 mm und Nd:YAG 2,5 mm ohne Coating.
Nd:YAG Stab ¼" mit Coating
Rubinstab 3 mm ohne Coating.
Stäbe Cr:YAG 0,6 x 0,6 mm ohne Coating.

Seitenanfang

zur Startseite