Rubin-Saphir | Laserkristall | Piezokristall | Spinell

 

 

Piezokristalle

Die Bearbeitung von Piezokristallen wie Quarz, Turmalin, Lithiumniobat, erfolgt entweder, um Stäbe zur Gewinnung von Halbzeugen in einem definierten Winkel aus dem Rohkristall herauszuarbeiten oder in den meisten Fällen zur Herstellung von Ringen, Zylindern und Scheiben aus metallisierten Substraten.

Die Resonatoren aus Lithiumniobat wurden aus Substraten mit einer Au-Metallisierung herausgearbeitet.
Quarzscheiben mit einer Dicke von 0,04 mm werden im Stapel aus Substraten herausgearbeitet.
Ringe aus Quarz können in einem Arbeitsgang mit Koaxialwerkzeug aus Substraten herausgearbeitet werden.
Scheiben und Ringe zur Herstellung von Sensoren werden aus fertig metallisierten Substraten gefertigt.

 

Seitenanfang
zur Startseite