Kegel- | Stufen-| Zylinder-| Stempel-| Keil-| Hilfs-| Spann- | Überwurfmuttersonotrode | Sonotrodenabstimmung

 

Sonotrodenformen

 

kegelsonotrode
stufensonotrode
zylindersonotrode
stempelsonotrode
keilsonotrode
Hilfssonotrode
Stempelsonotrode
Keilsonotrode
Hilfssonotroden

Spanzangensonotrode

Überwurfmuttersonotrode

Drehbankadapter

Spanzangensonotrode
Überwurfmuttersonotrode
Drehbankadapter
Sonotroden-Messgerät

 

 

Sonotroden-Messgerät


 

 

Eine kurze Zusammenfassung der, in der Ultraschallbearbeitungstechnik meistverwendeten Sonotroden. Zum Einlöten der Werkzeuge werden vorzugsweise Sonotroden aus Monel eingesetzt. Verschraubte Werkzeuge werden meist in Verbindung mit Sonotroden aus Titan verwendet.
Titan-Sonotroden sind bauartbedingt etwa 15 % länger als Monel-Sonotroden gleicher Übersetzung, weil die Wellenausbreitungsgeschwindigkeit in Titan höher ist als in Monel.Die Form der Sonotrode ist von der Bearbeitungsaufgabe abhängig. Um so enger die Frontabmessungen der Sonotrode dem Bearbeitungsprofil angenähert werden können um so problemloser ist die Verarbeitung und Abstimmung des Werkzeugs.

 

Für die Ultraschallbearbeitung sind überwiegend folgende Sonotrodenformen in der Anwendung:
- Kegelsonotroden
- Stufensonotroden
- Zylindersonotroden
- Exponentialsonotroden
- Keilsonotroden
- Hilfssonotroden

Die Vielzahl der Sonotrodenformen resultiert daraus, daß durch eine möglichst gute Anpassung des Sonotrodenquerschnitts an das Werkzeugprofil die Zuführung und Absaugung der Schleifmittelsuspension optimiert und damit die Bearbeitungszeiten reduziert werden können.

Zur Abstimmung der Sonotroden zusammen mit den verwendeten Werkzeugen bildet dasSonotroden-Messgerät
eine ideale Ergänzung. Das Sonotroden-Messgerät ermöglicht ausserdem die von der Maschine räumlich getrennte Herstellung und Abstimmung der Sonotroden auf die Resonanzfrequenz des Ultraschallsystems der Maschine, sowie die Montage der Werkzeuge.

zur Startseite