Kegel- | Stufen- | Zylinder- | Stempel- | Keil- | Hilfs- | Spannzangen- | Überwurfmuttersonotrode | Sonotrodenabstimmung

 

Hilfsonotroden


Hilfssonotroden sind Stabschwinger, meist in der Form von Kegelsonotroden unterschiedlicher Übersetzung und überwiegend als l/2 Resonatoren im Einsatz. Sie werden als Verlängerungsstücke für Ultraschallsysteme dann eingesetzt, wenn mit dem Werkzeug tief in einer Kontur liegende Bearbeitungsorte erreicht werden sollen. Sie können aus Monel oder Titan hergestellt sein.

Da aneinandergekoppelte Sonotroden Geometriefehler der Wellenausbreitung übertragen und verstärken, sind die Koppelflächen vor Verschraubung sauber zu reinigen. Hilfssonotroden besitzen an beiden Koppelflächen Gewindeadapter mit dem Befestigungsgewinde der Sonotroden M16x 1,5. Um die Übertragungsverluste innerhalb der Hilfssonotroden weitgehend vernachlässigen zu können werden sie in den meisten Fällen mit einer Übersetzung im Bereich von 3 mm bis 5 mm definiert.

Wir liefern Hilfssonotroden aus Monel und Titan im Bereich der Abmessungen von D= 50 und d= 40 mm bis D= 40 und d= 35 mm in drei Bauformen:

ohne Absaugbohrung, als l/2 Verlängerung des Ultraschallsystems

mit zentraler Absaugbohrung, als l/2 Verlängerung des Ultraschallsystems mit Übertragung der Schleifmittelsuspensionsabsaugung

mit seitlicher Absaugbohrung und Gewindestutzen, als l/2 Verlängerung des Ultraschallsystems zum Anschluss der Leitung für die Schleifmittelsuspensionsabsaugung

Seitenanfang
zur Startseite